Druck Objekte verbinden mit Leim

Druck Objekte verbinden mit Leim

Ich habe einen Leim-Test gemacht um dir aufzuzeigen, welchen Leim du verwenden kannst um gedruckte Teile sicher zu verkleben.

Wir haben in unserem Shop eine grosse Auswahl.

Den Test habe ich unter folgenden Bedingungen gemacht:
1.    Leimfläche ist 2mm x 5mm
2.    Leimfläche ist unbearbeitet also direkt aus dem 3D-Drucker
3.    Die Teile wurden ohne anpressen verklebt
4.    Die Messung ist auf direktem Zug zur Leimfläche und wird in Kg angegeben

PrintaGlue

PLA PLA 18.600Kg
PLA PETG 4.500 Kg
PETG PETG 25.350 Kg
PETG TPU nicht gehalten
TPU TPU nicht gehalten

UHU Spez. HART Kunststoff

PLA PLA 5.750 Kg
PLA PETG 0.500 Kg
PETG PETG 1.000 Kg
PETG TPU 0.500 Kg
TPU TPU 1.050 Kg

UHU Spez. HART

PLA PLA 1.000 Kg
PLA PETG 0.500 Kg
PETG PETG 2.000 Kg
PETG TPU 0.500 Kg
TPU TPU nicht gehalten

UHU Kunststoffkleber plast. Spez.

PLA PLA 1.500 Kg
PLA PETG 0.250 Kg
PETG PETG 0.250 Kg
PETG TPU nicht gehalten
TPU TPU nicht gehalten

UHU Allplast

PLA PLA 4.350 Kg
PLA PETG 1.000 Kg
PETG PETG 1.000 Kg
PETG TPU nicht gehalten
TPU TPU 0.300 Kg


Ich kann aufgrund der Testergebnisse klar sagen, dass ich den PrintaGlue verwenden würde, obwohl dieser etwas teurer ist.
Die Anwendung ist einfach und die Flasche lässt sich immer gut schliessen.

Grundlegend wird die Klebe Fläche beim PrintaGlue für ca. 30s zusammengedrückt, bis der Kleber etwas ausgehärtet ist. Danach sollte die Klebefläche 24 Stunden in Ruhe gelassen werden, damit der Kleber seine vollständige härte erreicht.